IG Milch  -  Krainer - unser Milchschaf der Alpen

 

Das Krainer Steinschaf wird seit Jahrhunderten in den Julischen Alpen

als Milchschaf gehalten. Die Rasse hat einige Eigenschaften, die eine wirtschaftliche

Nutzung als Milchschaf auch außerhalb Sloweniens interessant machen.

 

Neben dem hohen Fett und Eiweißgehalt der Milch, ist es sehr anpassungsfähig

und kann auch bei mittelmäßiger Futterqualität und geringem Kraftfuttereinsatz

eine gute Milchleistung erbringen.

 

Gerade da, wo Leistungsrassen nicht mehr wirtschaftlich gehalten

werden können, wie zum Beispiel in Höhen- und klimatisch extremen Lagen,

bei armen Böden, im Biolandbau oder in der extensiven Weidehaltung bietet

das Krainer Steinschaf eine Alternative.

 

In der IG Milch haben sich mehrere Betriebe und ZüchterInnen,

die Krainer Steinschafe im Haupt-, im Nebenerwerb oder als Hobby melken zu

einer Interessensgemeinschaft zusammengefunden.

 

Wir tauschen uns über Themen rund um Haltung und Zucht der

Krainer Steinschafe als Milchschafe aus und setzten uns für die Verbreitung

und Nutzung der Krainer Steinschafe als Milchschafe ein.

 

Gerne helfen wir auch bei der Vermittlung passender Tiere für die Milchgewinnung.

Kontakt: milchschaf@krainer-steinschafe.de

 

Nicht jedes Krainer Steinschaf ist ein Milchschaf!

Einige Eigenschaften wie Milchleistung, Melkbarkeit, Euterform

und Eutergesundheit werden vererbt und zeigen sich nur durch das Melken selbst
und über die Kontrolle der Milch. Sie gehen nach und nach verloren, wenn die Tiere nicht

zur Milchgewinnung genutzt werden.

 

Helft uns daher, das Potential des Krainer Steinschafes als Milchschaf zu erhalten!

Egal ob Ihr eine, zwei oder 100 Schafe melkt, ob Ihr lang dabei seid, oder kurz, ob Ihr einmal

oder zweimal täglich melkt, Herdbuchtiere habt oder nicht, alle ZüchterInnen, die Ihre

Krainer Steinschafe regelmäßig melken sind aufgerufen, bei der Milchkontrolle und

Datenerhebung mitzumachen!

 

Was es Euch bringt und wie Ihr damit zum Erhalt der Rasse beitragt, erfahrt Ihr

im unteren Dateidownload!

 

Und eine genaue Anleitung, wie es geht erhaltet Ihr unter unserer

Kontakt-email: milchschaf@krainer-steinschafe.de

 

Download
Warum
Link IG Milch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 205.3 KB
Download
1. IG Milch Treffen 2019
Bericht vom 1. Treffen der IG Milch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 485.9 KB